La Organización Everyday Democracy (Tägliche Demokratie) Er hat auf ihrer Website einen Artikel über unsere Arbeit veröffentlicht! Everyday Democracy ist eine Non-Profit-Organisation, die sich in den Vereinigten Staaten, um Gemeinden, die die Stimme aller Werte zu schaffen und die Arbeit für alle, sowohl als nationale Demokratie, dass diese Grundsätze widerspiegelt. Sie hatten eine Kampagne im Juni und Juli in den Vereinigten Staaten, die unsere Aufmerksamkeit erregt, in der sie bat die Leute "Was bedeutet Demokratie für Sie?"Der Artikel untersucht diese Kampagne ein wenig und einige der Antworten, die erzeugt und zeigt auch einige der Möglichkeiten, in denen die Demokratie in der Praxis funktioniert, diese Antworten in die Realität umzusetzen.

Unsere Übersetzung des Artikels ist nach unten und können Sie die Original-Artikel finden (Englisch) auf der Website der Everyday Democracy den folgenden Link folgen: http://everyday-democracy.org/news/putting-everyday-democracy-practice-making-visions-reality


"Demokratie Täglich" in der Praxis: Visionen umsetzen

Wenn die Leute der "Demokratie denken,,"Meistens sind sie der Abstimmung denken. Es ist wahr, dass die Abstimmung ist ein wichtiger Bestandteil, aber Demokratie ist etwas, das wir als Bürger müssen jeden Tag verbinden.

Als Organisation, Wir arbeiten, um sicherzustellen, dass die Menschen Möglichkeiten, an der Entscheidungsfindung auf allen Ebenen zu beteiligen. Wir glauben, dass die Menschen eine Stimme, wenn es um das, was in den Schulen passiert haben, comunidades y gobiernos continuamente – no sólo en el día de las elecciones.

Im vergangenen Sommer in unseren Unabhängigkeitstag zu feiern, Wir starteten eine Kampagne, um Menschen zu ermutigen, über Demokratie reden Mittel. Menschen aus allen Teilen des Landes beigetragen, ihre vielfältigen Ideen, als "Transparenz,"" Die Teilnahme,"" Gemeinsame Verantwortung für die Ergebnisse der Regierung," etc.

Diese Kampagne nicht nur generiert Antworten von Menschen auf der ganzen Vereinigten Staaten, sondern auch die Aufmerksamkeit der Adam Cronkright, Mitbegründer der Demokratie in der Praxis, eine Non-Profit-Organisation in Cochabamba, Bolivien, demokratische Innovation gewidmet, kollaborativen Experimentierens und Ausbildung.

"Was stand für uns,"Explica Adam, "Es ist, dass mehrere Personen in der Kampagne auf die Idee, dass Demokratie besser sein und zu verbessern, es ist wie eine endlose Reise zum Ausdruck gebracht." Er sagt, dieses Problem sowohl mit ihnen verbunden ist, weil genau das ist die Aufgabe der Demokratie in der Praxis. "Wir versuchen, diesen globalen und wachsende Bewegung zu stärken, die Demokratie zu verbessern und wir denken, dass die wichtigste Sache ist, dass die Menschen beginnen zu experimentieren mit anderen Möglichkeiten,, nicht nur in der Regierung, sondern auch in Schulen, Gemeindeverbände, Gewerkschaften, NGOs, Genossenschaften, und ähnliche Gruppen. Wir versuchen, Menschen zu ermutigen, über den Tellerrand hinaus zu denken und kreativ zu sein. "

Sie hoffen, sie anderen auf diese Weise zu inspirieren, indem sie ein innovatives Beispiel für sich. Vor etwa zwei Jahren, Demokratie in der Praxis hat sich in den Schulen tätig in Bolivien, Unterstützung der Schüler, das Konzept der Studentenregierung neu zu erfinden (Studentenzentrum). Adam sieht Schulen als ein sehr guter Ort für diese Art von Experimenten, weil "die Risiken sind so niedrig, dass die Schüler völlig Ihre Regierung neu zu gestalten - in jedem Semester, wenn sie mögen -. In einer Weise, die zu gefährlich Erfahrung in anderen Zusammenhängen wäre" auch Er erklärt, dass diese Art des Experimentierens trägt den zusätzlichen Vorteil der Schüler zu ermutigen, zu bekommen und denken, kritisch und kreativ zu, wie sie ihre Bildungseinheit zu verbessern.

Es ist in diesem innovativen Umfeld, in dem Studenten haben die Wahlen durch Abstimmung Wahl durch das Los ersetzt, Gebühren teilten eine Drehung und getestet sowohl Pflicht- und freiwillige Beteiligung. Diese und andere Änderungen wirksam sind: Studentenregierung in eine der Hochschulen hat die erste Schulbibliothek eingerichtet, Er gab die ersten Studenten Booklets für Schulgang, und sie den Missbrauch der Macht durch einen Lehrer behauptet. Unterdessen, das Team gibt Anregungen Demokratie in der Praxis, Support und Training zusammen mit der Unterstützung von Lehrern und Direktoren von Ausbildungseinheiten. Es ist ein fortlaufender Prozess, um zu versuchen, um die Studentenregierung zu machen in eine, die umfassender ist, Vertreter und wirksam in einer Vielzahl von Kontexten. Eine endlose Reise.

Bolivianer feiern ihren Unabhängigkeitstag 6 August und inspiriert durch unsere Kampagne die Praxis der Demokratie in Studentenregierung gebeten diese Demokratie für sie bedeutet. Als Adam erklärt, Schüler gaben ihre eigene Wendung zu der Frage,. "Wie in den Vereinigten Staaten, Menschen hier in Bolivien ist eine Vielzahl von Erfahrungen und unterschiedliche Perspektiven, aber die beiden Studenten die Regierungen beschlossen, zu beraten und zu entscheiden, auf eine Antwort Kollektiv."So ist es nicht verwunderlich, dass sowohl ihre Antworten betonte die Union.

IMG_2335

Mitglieder der Studentenregierung in der ländlichen Schule, in der die Demokratie in der Praxis entschieden, dass "Demokratie ist die Teilnahme, arbeiten zusammen, und vereint die Menschen. "

IMG_2222

Die andere Schule, die funktionierende Demokratie in die Praxis ist eine große Nacht der Schule in der Stadt mit Studenten. Der Student Regierung dort entschieden, dass "Demokratie bedeutet Teamarbeit Geltendmachung der Rechte eines jeden s -. Einigkeit macht stark"

Adam glaubt, dass der nächste Schritt für die Demokratie in die Praxis auf dieser Reise ist es, über Schulen suchen, um eine örtliche Gewerkschaft oder Organisation, die auf diese Weise geöffnet werden. "Die Menschen in seinem Wahlkampf, sagte die Teilnahme, die die Demokratie bedeutet",'' Equality,'' Transparency,"Etc.", betonte er. "Wenn die Regierungen wirklich, jene schönen Prinzipien verkörpern möchten, Wir alle müssen unsere Hände zu legen und zu entwickeln bessere Möglichkeiten, um uns selbst zu regieren. Uns gefiel, dass die Kampagne ermutigt die Menschen, kritisch zu denken, und wir gerne arbeiten Everday Demokratie verwendet eine innovative Methode, um die Menschen verbinden. Wir hoffen, dass wir gemeinsam mehr Menschen zu ermutigen, kreativ über die Bedeutung von Demokratie und was wir tun müssen, eine Realität zu denken. "

Wir haben eine Menge können wir voneinander lernen, wenn unsere Nachbarn nebenan oder unseren Freunden in der anderen Hemisphäre. Tatsächlich, Nur so können wir halten den Aufbau einer Demokratie, die für alle funktioniert ist es, zu analysieren und verbessern ständig unsere aktuellen Systeme, lernen Sie von den Erfahrungen anderer zu eigen und sicherzustellen, dass jeder die Möglichkeit zur Teilnahme.

Informieren Sie sich über Ihre Kampagne "Was bedeutet Demokratie für Sie?" (in englischer Sprache)